03.10.2019

Doppelte dm Unterstützung für Diakonie Zentrum Spattstraße

Die Kleinen ganz groß – {miteinander} mehr erleben

Im Rahmen der der Initiative {miteinander} übergaben dm Gebietsmanagerin Margarete Seidl und Filialleiterin Jasmin Blank am vergangenen Mittwoch in der dm Filiale der Plus City zwei Schecks an Diakonie-Geschäftsführerin Andrea Boxhofer. Das Geld wird einem Legasthenietraining für armutsgefährdete Kinder zugutekommen.
Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild
Linz/Wals, 03. Oktober 2019. Wenn Kinder aus sozial schwachen Verhältnissen mit Legasthenie zu kämpfen haben, sinkt ihre Chance auf eine Ausbildung deutlich. Nicht behandelte Lese- und Rechtschreibschwächen sind oft der Hauptgrund dafür, dass eine Lehre oder Schullaufbahn abgebrochen werden muss, was nachweisbare Auswirkungen auf die spätere Berufs- und Einkommenssituation hat. Um dem entgegenzuwirken, bietet das Diakonie Zentrum Spattstraße das Programm „Zukunft trotz(t) Herkunft“ an, das von Legasthenie betroffenen Kindern aus belasteten familiären Situationen dabei helfen soll, die Spirale von Armut und Bildungsniveau aus eigener Kraft zu durchbrechen.

Um dieses Engagement weiterhin zu ermöglichen, entschied sich dm drogerie markt dazu, das Projekt „Zukunft trotz(t) Herkunft“ im Rahmen der {miteinander} Kampagne zu unterstützen. Dabei setzt sich dm drogerie markt für soziale, kulturelle und ökologische Anliegen ein. Besonderes Engagement zeigten die Mitarbeiterinnen der dm Filiale in der Plus City, die mit zusätzlichen Spendenaktionen in ihrer Filiale fleißig sammelten. Somit konnten am vergangenen Mittwoch von Gebietsmanagerin Margarete Seidl und Filialleiterin Jasmin Blank gleich zwei Schecks in der Höhe von 6.750 Euro sowie 3.312 Euro an Diakonie-Geschäftsführerin Andrea Boxhofer übergeben werden.

Über dm drogerie markt GmbH
dm drogerie markt GmbH eröffnete im Jahr 1976 die erste Filiale in Österreich. Der heutige Firmensitz in Salzburg/Wals ist Dreh- und Angelpunkt in Österreich sowie für die Expansion in die Verbundenen Länder in Mittel- und Südosteuropa. Geleitet wird das Unternehmen von einem neunköpfigen Geschäftsführungsteam unter dem Vorsitz von Mag. Martin Engelmann und dem stellvertretenden Vorsitz von Dipl. Inform. Manfred Kühner. Insgesamt beschäftigt dm Österreich mehr als 6.828 Mitarbeiter in den 389 dm Filialen, den 172 dm friseur- und 111 dm kosmetikstudios sowie in der Teilkonzernzentrale in Salzburg und im Verteilzentrum in Enns. Im Geschäftsjahr 2017/18 wurde in Österreich ein Umsatz von 922 Millionen Euro erwirtschaftet. Marken von dm sind unter anderem Balea, alverde NATURKOSMETIK, dmBio, babylove, Mivolis, Denkmit und SUNDANCE.
 
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

3 400 x 2 267


Kontakt

Mag. Stefan Ornig
Pressesprecher
dm drogerie markt Österreich

movea marketing GmbH & Co KG
Ernst-Grein-Straße 5
5026 Salzburg
Tel.: 0662/64 35 79-0
E-Mail: presse@dm.at

dm Gebeitsmanangerin Margarete Seidl, Diakonie-Geschäftsführerin Andrea Boxhofer und dm Filialleiterin Jasmin Blank freuen sich über die gesammelten Spenden. (. jpg )

Maße Größe
Original 3400 x 2267 4,1 MB
Medium 1200 x 800 146,1 KB
Small 600 x 400 65 KB
Custom x