12.09.2016

2.088 gelaufene Kilometer für den guten Zweck

dm veranstaltet Benefizlauf für das Hilde Umdasch Haus
Das Hilde Umdasch Haus bietet Kindern und Jugendlichen mit einer lebensverkürzenden Diagnose seit 2015 professionelle Pflege in wohnlicher Atmosphäre und entlastet damit Angehörige. Am 11. September gingen rund 300 Läufer im Umdasch Stadion an den Start, um die Einrichtung der Malteser Kinderhilfe sowie deren Schützlinge zu unterstützen und Runde für Runde Geld zu sammeln. dm drogerie markt veranstaltete den Benefizlauf im Rahmen der {miteinander}-Initiatve anlässlich des 40-jährigen Firmenjubiläums in Österreich.
Zu dieser Meldung gibt es: 9 Bilder
Amstetten/Wals, 12. September 2016. Viele verschwitzte, aber glückliche Gesichter sah man am 11. September im Umdasch Stadion, wo zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr ein Benefizlauf zugunsten des Hilde Umdasch Hauses stattfand. Die Einrichtung der Malteser Kinderhilfe in Amstetten bietet Kurzzeit- und Langzeitpflege sowie Hospizbetreuung für schwerkranke Kinder und Jugendliche, um Familien in Notsituationen an einem Ort der Geborgenheit zu helfen. Insgesamt schafften die 300 fleißigen Sportler zusammen 5.220 Runden – das sind beachtliche 2.088 Kilometer. Für jede vollständig gelaufene Runde gab es von dm 1,50 Euro, womit sich das Hilde Umdasch Haus am Ende des Tages über 7.830 Euro freuen konnte. Doch es kam noch besser: Spontan rundeten dm drogerie markt und Quehenberger Logistics auf 10.000 Euro auf!
Die Stadtgemeinde Amstetten nahm ebenfalls mit 41 Läufern teil und spendete deren 781 erlaufene Runden in der Höhe von 1.172 Euro direkt an das Hilde Umdasch Haus.

Wenn sich Laufen doppelt lohnt
Dass Laufen Körper und Geist gesund hält, ist unbestritten. Wenn man durch die Anstrengung aber auch anderen hilft, ist die Freude über die eigene Leistung gleich doppelt so groß. dm Gebietsmanagerin Barbara Lintner und dm Gesundheitsbotschafterin Brigitte Klaghammer hatten große Freude daran, die 300 motivierten Läufer zu begrüßen und durch den Tag zu führen: „Ohne das Miteinander der vielen fleißigen dm Mitarbeiterinnen wäre so ein tolles Event nicht möglich – wir sind überwältigt und sagen Danke!“ Den Startschuss für den zweistündigen Lauf gab Veronika Karner von der Maltester Kinderhilfe, die sich am Nachmittag beim abschließenden Grillbuffet für das Engagement der Teilnehmer bedankte: „Heute war jeder Schritt Gold wert! Wenn ich sehe, dass so viele Menschen wortwörtlich mit uns gehen, berührt mich das sehr! Dafür sind wir vom Hilde Umdasch Haus sehr dankbar.“ Auch dm Geschäftsführer Andreas Haidinger zeigte sich von den Leistungen der Athleten beeindruckt: „Dieser Lauf ist ein beeindruckendes Zeichen, was man miteinander erreichen und was man als Gemeinschaft im direkten Umfeld bewegen kann.“

Benni’s Nest – ein Bettchen für gesunden Schlaf
Neben finanzieller Unterstützung erhielt das Hilde Umdasch Haus auch eine ganz besondere Draufgabe vom niederösterreichischen Unternehmerehepaar Stephan und Nicole Pröll: „Benni’s Nest“ ist ein mobiles Babybettchen aus Zirbenholz, das tiefen und gesunden Schlaf fördert und zusätzlich als Spielzeugkiste, Sitzbank oder Nachttischchen einsetzbar ist. „Da auch unser zweiter Sohn Benni einen sehr schwierigen Start ins Leben hatte, können wir uns mit den Kindern und Familien im Hilde Umdasch Haus identifizieren. Wenn wir sie in dieser schweren Situation ein klein wenig unterstützen können, freuen wir uns“, erklärt Nicole Pröll ihre Motivation für das schöne Geschenk.

{miteinander} Gutes tun
Das große Engagement der Sportler überrascht nicht, zumal auch die Liste der Sponsoren lang ist, die sich neben dm drogerie markt und Quehenberger Logistics einreihen: Lokale Unternehmen und Vereine wie die Danecker Bäckerei, Demolsky Sportservice, Intersport Winninger, Keusch Fleischvertrieb, Kornmüller, das Bistro im Amstettner Lagerhaus, Lietz, Mitmasser, die Naturfreunde Amstetten, Partyzelte-Pilz, Radio Arabella, das Rote Kreuz Amstetten, Seba, der Seppelbauer, die Sparkasse Amstetten, Sturl Obst und die Weinberger Bäckerei stehen geschlossen hinter dem Hilde Umdasch Haus. Für Abkühlung und genügend Energie sorgten Waldquelle und Powerbar.

Projekte am {miteinander}-Blog verfolgen
Den Fortschritt des Projekts können Interessierte auf dem {miteinander}-Blog verfolgen und dort erfahren, welche dm Filialen das Hilde-Umdasch-Haus unterstützen: https://www.dm-miteinander.at/de/siegerprojekte-entdecken/malteser-kinderhilfe-hilde-umdasch-haus/
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

3.000 x 2.000
Hochmotiviert zog auch ein Teil der dm Geschäftsführung viele Runden für den guten Zweck:
dm Geschäftsführer Andreas Haidinger, Vorsitzender der Geschäftsführung Martin Engelmann, dm Geschäftsführer Hubert Krabichler (v.l.n.r.)
3.000 x 2.000
Selbst die Kleinsten gaben richtig Gas.
3.000 x 2.000
Stärkung nach dem anstrengenden Lauf.
3.000 x 2.000
Stärkung nach dem anstrengenden Lauf.
3.000 x 2.000
Voller Freude und Stolz konnte das hervorragende Ergebnis präsentiert werden: dm Gebietsmanagerin Barbara Lintner
3.000 x 2.000
Zeigte sich von der Arbeit seiner Mitarbeiter begeistert: dm Geschäftsführer Andreas Haidinger mit Filialleiterin und Organsiatorin Brigitte Klaghammer
3.000 x 2.000
Ein liebevolles Babybett aus reiner Zirbe für das Hilde Umdasch Haus: Nicole Pröll (Benni's Nest), Veronika Karner (Hilde Umdasch Haus); v.l.n.r.
3.000 x 2.421
Freuten sich über einen erfolgreiche Veranstaltung: Veronika Karner (Hilde Umdasch Haus), dm Geschäftsführer Andreas Haidinger, dm Gebiermanagerin Barbara Lintner, dm Filialleiterin Brigitte Klaghammer, dm Mitarbeiterin Helga Demolsky (v.l.n.r.)
3.000 x 2.000

Kontakt

Mag. Stefan Ornig
Pressesprecher
dm drogerie markt Österreich

movea marketing GmbH & Co KG
Ernst-Grein-Straße 5
5026 Salzburg
Tel.: 0662/64 35 79-0
E-Mail: presse@dm.at

Rund 300 Teilnehmer starteten für die gute Sache voll durch. (. jpg )

Maße Größe
Original 3000 x 2000 1,2 MB
Medium 1200 x 800 109,3 KB
Small 600 x 400 46,2 KB
Custom x